SPEKTAKULÄRE AUSSTELLUNG KOMMT NACH EUROPA

Wenngleich die Bilder aus heutiger Sicht „harmlos“ wirken; die Aussagekraft der Fotos von

John Palatinus ist spektakulär. Spannend aber die Geschichte, die sich hinter den Bildern

des letzten noch lebenden Protagonisten der schwulen MEN PHYSIQUES (VINTAGE)

Fotografie verbirgt: 1959 beendete eine Razzia und Festnahme (siehe Artikel/Auszug aus

der Übersetzung) die erste Karriere des heute 81jährigen Amerikaners.

Erst fünfzig Jahre später lud die ANTEBELLUM Galerie in Los Angeles zur ersten

Ausstellung der Bilder ein. Seitdem entdeckt die US-Szene den zeitgeschichtlichen

Wert der Bilder und der Geschichte, eine zweite Ausstellung von Bildern in San Francisco

fand bereits statt. Selbst die deutsche Ausgabe der GQ (siehe Presse) berichtete jüngst.

SERVICEWERK BERLIN organisiert derzeit exklusiv die Europa-Tour der Bilder.

Interessenten (Aussteller, Journalisten, Verleger) können sich ab sofort

mit uns über http://www.servicewerk-berlin.de/palatinus/kontakt.htm in Verbindung setzen:

____________________Übersetzung des Artikels________________________

Freitag, 30. Januar 1959

POLIZEI RAZZIA gegen Bande, die liederliche Männerfotografien verkauft !!!

Polizei und Post-Inspektoren (Anm. Zensur!) haben einen internationalen Pornografie-

Ring zerschlagen, der Hausieren ging mit liederlichen Zeichnungen und Bildern nackter

Männer unter fast 100.000 Kunden in Nord-Amerika und Europa.

Die Polizei schätzt die Einnahmen durch den Fotoverkauf an Homosexuelle der Bande auf

bis zu 10.000 U$ täglich. Sieben Männer wurden verhaftet, mehr als 120.000 Fotos,

Zeichnungen und Negative wurden beschlagnahmt in vier Razzien, durchgeführt von 13

Kommissaren und vier Post-Inspektoren. (…)

Die sieben Verdächtigen werden wegen Pornografie angeklagt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: